Gabor Papai

Pianist, Keyboarder, Leadsänger und Bandleader

GABOR PAPAI – Geb. 1961 in Wien.
In einer hochmusikalischen Familie aufgewachsen begann er mit 11 Jahren klassischen Klavierunterricht am privaten Konservatorium zu nehmen.
Mit 21 erhielt er ein Stipendium wo er seine Studien am staatlichen Wiener Konservatorium (vordergründig Klassik und nebenbei Jazz) bei Prof. Roland Batik und später Meisterkurse bei F.Gulda fortsetzte.

Nach dem Studium verdiente er seinen Lebensunterhalt in div. kommerziellen Tanzbands wo er sich ab 1990 immer mehr dem BLUES&BOOGIE zuwandte und sich durch intensives Beschäftigen und Üben in dieser Musikrichtung eine virtuose Meisterschaft erlangte die den Zuhörer verblüffen lässt.

Da singende Boogiepianisten eher selten sind konnte er sich über die Jahre hinaus einen sehr guten Namen machen wo er von Top-Bands und Künstler ständig gebucht wurde.
Aber auch als Jazz und Poppianist konnte er sich in der Szene einen sehr guten Namen machen.

Hauptberuflich als MUSIKSCHULLEITER (1220 Wien) in selbstständiger Form tätig wo er Kinder und Erwachsenen als einziger BLUES&BOOGIEPIANO-LEHRER Österreichs Unterricht nach eigener Lehrmethode erteilt. Demnächst auch als BUCHAUTOR tätig mit „LETS PLAY BOOGIE WOOGIE“ das demnächst erscheint.

Werner Karall

E-Bass, Gitarre, Vocals

WERNER KARALL: Geb. 1962 in Wien.
Studierte am Praynerkonservatorium E-Bass wo er sein Studium 1996 mit Diplom erfolgreich abschloss. Danach Lehrtätigkeit an div. Konservatorien für E-Bass und Gitarre. Begleitete zahlreiche Profibands wie Route 66, Spotlight, Peter Kern, Rudi Biber, Stranzinger und viele andere…

Seine bevorzugte Musikrichtungen sind Blues, Jazz, Soul, Rock u.v.m.
Hervorragender Sänger vor allem bei Interpreationen mit Songs von Tom Petty, CCR, Eric Clapton, div. Rock`n`Rollstandards.

Seit März 2023 bei uns als Hauptbassist tätig.

Ann G.

Vocals

ANGIE MÜLLNER:
„Powervoice“ Angie wurde in Polen geboren, lebt in Wien und erhielt nach dem Gymnasium eine professionelle Gesangsausbildung am GUSTAV MAHLER KONSERVATORIUM im Fach Jazz-/Populargesang die sie mit Auszeichnung absolvierte.

Es folgten danach zahlreiche Engagements von div. Profibands in Richtung Soul, Jazz, Funk, Pop und wirkte u.a. auch als Musicaldarstellerin in div. Produktionen mit.
Nebenbei leiht sie ihre angenehme Stimme für div. Werbespots die oft im Radio zu hören sind.

Seit Dezember 2022 ist sie ein fixer Bestandteil von „BOOGIEEXPRESS“ wo sie das Publikum mit wunderschönen Bluesballaden, fetzigen Boogie und Rock`n`Roll-Nummern, Soul und Rockkompositionen der 60er bis zur heutigen Zeit, mitzureißen vermag.

Gastmusiker:

Gerd Schubert

Harp, Vocal

Wir freuen uns Gerd SCHUBERT als Gastmusiker anbieten zu können der ein wahrer Könner an der Harp ist. Nebenbei auch Sänger betreffend Boogie&Blues, Blues-Rock sowie im Rock`n`Roll-Genre.

Geboren 1960 im hohen Norden Deutschlands wurde er im zarten Alter von 13 vom BLUES-BLITZ getroffen die er im Laufe der Zeit perfektionierte. 1982-1993 zahlreiche Auftritte mit div. Bluesbands in Deutschland, seit 1993 international unterwegs mit zahlreichen apperances in den USA, Deutschland, Spanien, Italien, Tschechien, Polen, China, Thailand, Indonesien u.v.m.

Seit 2017 in Österreich aktiv mit zahlreichen Auftritten auf BoogieWoogie – Events, Blues Festivals, sowie als Gastmusiker bei namhaften Österreichischen Bluesbands.

Dezi Schreier

E-Bass, Kontrabass, E-Gitarre, Vocals

DEZI SCHREIER: Jahrgang 1967.
Unser Meister der tiefen Töne der zusätzlich mit Gesang und Moderation das Publikum in Hochstimmung versetzt.

Hauptberuflich als Musiklehrer für Bass, Gitarre und Gesang an div. Konservatorien und Musikschulen tätig, sorgt für den musikalischen Nachwuchs.

In der Blues, Rock und Rock`n`Roll-Szene national und international gefragter Studio und Sessionmusiker u.a. Zusammenarbeit mit Monika Ballwein, Rudi Staeger, Helmut Bibl, Herbert Novacek (Acid, Untouchables) u.v.a.

Seit Jänner 2023 als Mitglied bei BOOGIEEXPRESS tätig.

Ergänzend bei Bedarf unsere Gastmusiker::

Christian Janisch – Bass und Vocals

Helmut Chvojka – Bass und Vocals

Lenny Dickson – Drums

Dieter Herfert – Drums